Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datenschutz – was dürfen Sie oder Ihr Unternehmen an Personen-Daten speichern?

2. Juli | 17:0018:00

kostenlos

In Deutschland gilt der Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung. Was heißt das für Sie oder Ihr Unternehmen?
Sie erhalten eine Visitenkarte und speichern die Daten in Ihr elektronisches Kontaktbuch – ist das so erlaubt? Oder machen Sie sich ggf. schon strafbar? Kennen Sie die Details? Wissen Sie, ab wann Sie haften?
Was steckt hinter dem Satz „bei Verstößen gegen die wichtigsten Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung drohen Geldbußen von bis zu 20 Mio. € oder bis zu 4 Prozent des gesamten weltweit erzieltes Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahrs (Artikel 83 Datenschutz-Grundverordnung)“ ?

Wir klären Sie auf! Erfahren Sie in diesem Webinar, was das für Sie und Ihr Unternehmen konkret bedeutet.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich in einer Feedbackrunde einzubringen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Sie haben einen PC mit Internetzugang
  • Der PC besitzt eine Webkamera sowie einen Lautsprecher und ein Mikrofon (für die Videokonferenz notwendig; den Link für das Webinar senden wir zeitnah per E-Mail zu)

Für die Videokonferenz (Software wird noch mitgeteilt) sind keine Vorbereitungen erforderlich. Sie müssen nur dem Link und den weiteren Anweisungen folgen. Anmeldung bis zum 25.06.2020 möglich.

Referent: Sascha Wöstheinrich | SW-Comnizept GmbH & Co. KG

Moderation: Bianca Schuster | gfw

Sie haben weitere Fragen zur Veranstaltung?

Das Team der gfw hilft Ihnen gerne weiter!

Bianca Schuster | Digitalisierung und Innovaion| 02521 8505-85
schuster@gfw-waf.de

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
17:00 – 18:00
Eintritt:
kostenlos

Reservierung

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.