Förderprogramm “Digitaler Einzelhandel” – Fristverlängerung auf den 15.09.2020

Die Einreichungsfrist für das Förderprogramm Digitaler Einzelhandel mit dem Prokejtaufruf “Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken” wurde verlängert auf den 15.09.2020.

In dem Projektaufruf  werden kurzfristige Projekte von Kleinunternehmen des Einzelhandels, die sich erstmalig digital aufstellen oder den Auf- oder Ausbau der digitalen Technologien für ihr Unternehmen voranbringen wollen mit bis zu 12.000 € gefördert bei einem Fördersatz von bis zu 90%.

Weitere Informationen finden Sie hier.