Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

// Roadtrip für Schülerinnen und Schüler zu Start-Ups im Kreis Warendorf

7. Juni

Zwischen dem 7. und 9. Juni 2022 werden Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter Gesamtschule in Ahlen im Rahmen der Gründerwoche erfahren, wie man eine eigene Geschäftsidee entwickelt und welchen Weg Gründerinnen und Gründer aus dem Kreis Warendorf gegangen sind.

Die Jugendlichen werden die Unternehmen enviado (Everswinkel), hygi.de, ooohne (beide Telgte), Scala Filmtheater (Warendorf) und Work LnB (Beckum) besuchen und lernen, wie man mit Kreativmethoden eigene Ideen entwickeln, diese überzeugend pitchen und zuletzt verfilmen kann. Das Projekt will junge Menschen für das Thema Gründung begeistern und zeigen, dass spannende Gründungen auch im ländlichen Raum möglich sind.

Die gfw organisiert zusammen mit dem Münsterland e.V. und der Technologieförderung Münster GmbH die Projektwochen für das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland. Das Projekt wird im Rahmen des EFRE-Aufrufs  „Regio.NRW“ von der Europäischen Union und dem Wirtschaftsministerium NRW gefördert.

Weitere Fragen zur Veranstaltung?

Das Team der gfw hilft gerne weiter!

Daniel Schaschkewitz | 02521 8505-21 | schaschkewitz@gfw-waf.de

Details

Datum:
7. Juni