Fördermittel und Finanzierung

Maßgeschneiderte Förderkonzepte

Als langjähriger Service-Partner der Unternehmen in Sachen Förderung und Finanzierung kennen wir uns aus. Wir sind Regionalpartner der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie zertifiziert als STARTERCENTER NRW. Vor Ort sind wir regionaler Ansprechpartner für Förderprogramme und Initiativen des Landes NRW.

FÖRDERMITTEL

Im sprichwörtlichen Dschungel der Fördermittel behalten wir für Sie den Überblick und finden auch für Ihr Unternehmen und für Ihr Vorhaben passende Programme.

Sie möchten ersteinmal selber recherchieren? Mit ihrer Förderdatenbank gibt die Bundesregierung einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.

FINANZIERUNG

Die NRW.Bank und die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW bieten umfassende Möglichkeiten zur Finanzierung durch öffentliche Förderprogramme. Vorteile dieser Förderkredite sind u.a. Zinsvergünstigungen, Haftungsfreistellungen, Mezzaninekapital, Beteiligungen und Tilgungsfreijahre.

Die gfw steht in einem engen Kontakt zu den Förderinstituionen und finden gemeinsam mit Ihnen passende Finanzierungslösungen unter Einbindung von Förderkrediten.

Eine Übersicht über  Fördermittel

Das Programm bezuschusst Beratungen zu allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sowie Beratungen zu ausgewählten speziellen Themen.

Förderung Beratungen zur Entwicklung passgenauer Lösungen für die personalpolitischen und arbeitsorganisatorischen Veränderungsbedarfe im Zusammenhang mit der digitalen Transformation. Es unterstütz Unternehmen und deren Beschäftigte, sich zukunftsfähig aufzustellen und eigenständig auf Veränderungsprozesse agil reagieren zu können.

Das Land NRW fördert Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister die sich erstmalig selbstständig machen und dabei Arbeitsplätze schaffen mit einem einmaligen Zuschuss.

Förderung und Beratung von mittelständischen Unternehmen zur:

  • MID-Digitalisierung

Umsetzung von digitalen Lösungen

  • MID-Analyse

Technologieanalysen für Produkt-, Dienstleistungs- oder Produktionsinnovationen

  • MID-Innovation

Forschung, Entwicklung und Testen von Prototypen bis zur Markt-/Einsatzreife

  • MID-Assistent/-in

Förderung von Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten und max. 5 Akademikerinnen / -ern bei der zusätzlichen Beschäftigung von Akademikerinnen / -ern als Innovationsassistent / -in.

  • MID-Digitale Sicherheit

Förderung von Analysen, Schulungen und Software für eine resiliente IT-Sicherheit. Das neueste Teilprogramm unterstützt Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen dabei, Sicherheitslücken im eigenen Betrieb aufzudecken und zu beheben und so resilienter gegenüber Cyberangriffen zu werden.

Förderung von Beratungs- und Umsetzungsleistungen in den Modulen Digitalisierungsstrategien, IT-Sicherheit, digitaler Markterschließung, digitalisierte Geschäftsprozesse und Datenkompeten.

Förderung Beratungen zur Entwicklung passgenauer Lösungen für die personalpolitischen und arbeitsorganisatorischen Veränderungsbedarfe im Zusammenhang mit der digitalen Transformation. Es unterstütz Unternehmen und deren Beschäftigte, sich zukunftsfähig aufzustellen und eigenständig auf Veränderungsprozesse agil reagieren zu können.

Das Programm bezuschusst Beratungen zu allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sowie Beratungen zu ausgewählten speziellen Themen.


Förderung und Beratung von mittelständischen Unternehmen zur:

  • MID-Digitalisierung

Umsetzung von digitalen Lösungen

  • MID-Analyse

Technologieanalysen für Produkt-, Dienstleistungs- oder Produktionsinnovationen

  • MID-Innovation

Forschung, Entwicklung und Testen von Prototypen bis zur Markt-/Einsatzreife

  • MID-Assistent/-in

Förderung von Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten und max. 5 Akademikerinnen / -ern bei der zusätzlichen Beschäftigung von Akademikerinnen / -ern als Innovationsassistent / -in.

  • Mittelstand Innovativ & Digitale Sicherheit

Förderung von Analysen, Schulungen und Software für eine resiliente IT-Sicherheit. Das neueste Teilprogramm unterstützt Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen dabei, Sicherheitslücken im eigenen Betrieb aufzudecken und zu beheben und so resilienter gegenüber Cyberangriffen zu werden.

Steuerliche Förderung von Aufwendungen für Forschung und Entwicklung.

Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen in ausgewählten Technologiefeldern und Unterstützung von Spitzenforschung.

Förderung der  Beratung zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und t

Förderung von Forschung und Entwicklung als Einzelprojekte oder als Kooperationsprojekte mit Forschungseinrichtungen oder anderen Unternehmen. Darüber hinaus werden das Management und die Organisation von innovativen Unternehmensnetzwerken gefördert.

Das Programm bezuschusst Beratungen zu allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sowie Beratungen zu ausgewählten speziellen Themen.

Das Programm bezuschusst marktnahe nichttechnische Innovationen – ein neuartige Problemlösung. Neue Technologien können enthalten sein, müssen aber nicht zwingend eine Rolle spielen.
Möglich sind unter anderem kreativwirtschaftliche Konzepte, Organisationsmodelle von Social Startups, neue Plattformformate und viele weitere Innovationen.



Förderung Beratungen zur Entwicklung passgenauer Lösungen für die personalpolitischen und arbeitsorganisatorischen Veränderungsbedarfe im Zusammenhang mit der digitalen Transformation. Es unterstütz Unternehmen und deren Beschäftigte, sich zukunftsfähig aufzustellen und eigenständig auf Veränderungsprozesse agil reagieren zu können.


Förderung der beruflichen Weiterbildung


  • MID-Assistent/-in

Förderung von Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten und max. 5 Akademikerinnen / -ern bei der zusätzlichen Beschäftigung von Akademikerinnen / -ern als Innovationsassistent / -in.


Förderung von Unternehmen bei der Beratung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

Zuschuss- und Kreditförderung in den Modulen "Querschnittstechnologien", "Prozesswärme aus erneuerbaren Energien", "MSR/Sensorik und Energiemanagement-Software", "energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen" sowie "Transformationskonzepte".

ElektroMobilität NRW ist erster Ansprechpartner für Kommunen, Unternehmen und Privatnutzer zu allen Fragen rund um eine effiziente und klimaschonende Mobilität der Zukunft in NRW.

Förderpaket des Landes NRW für produzierende Unternehmen mit Zuschüssen zu Transformationsberatungen, Förderkredit "Weg vom Gas"  (Kredit mit Tilgungszuschuss von bis zu 30%) und Zuschüssen für die Teilnahme an Fortbildungen für die Planung von Wärmepumpenanlagen.


Unterstützt Betriebe bei der Einführung und Verbesserung eines Betrieblichen Umweltmanagementsystems


Das "Programm zur Förderung von Investitionen mit Demonstrationscharakter zur Verminderung von Umweltbelastungen – Pilotprojekte Inland", kurz: Umweltinnovationsprogramm (UIP), unterstützt Unternehmen bei innovativen großtechnischen Pilotvorhaben mit Umweltentlastungspotenzial: Projekte mit Vorbildcharakter, die so bisher nicht am Markt umgesetzt wurden.


Förderung von Investitionen in emmsissiosarme Mobilität und in Klimaschutztechnik