ÖKOPROFIT - Beratungs- und Qualifizierungsprogramm für zukunftsorientiertes Wirtschaften

ÖKOPROFIT - Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik - spricht Unternehmen aller Größenordnungen an, darunter produzierende Unternehmen, Dienstleister, Handwerksbetriebe und soziale Einrichtungen. Als Kooperationsprojekt zwischen Städten oder Landkreisen und der lokalen Wirtschaft hat sich ÖKOPROFIT als Europas führendes Projekt zur Einführung von Umweltmanagement etabliert.

ÖKOPROFIT generiert einen Mehrwert für Ihr Unternehmen, indem es Ihnen mehrere Vorteile bietet:

  • Sie verfolgen Nachhaltigkeitsziele und tragen zur Umsetzung der Sustainable Development Goals bei.
  • Sie schonen Ressourcen und reduzieren Umweltbelastungen.
  • Sie senken Kosten und minimieren Risiken.
  • Sie gewährleisten rechtliche Konformität und binden Ihre Mitarbeitenden aktiv ein.
  • Sie sichern Fachkräfte und fördern die Entwicklung von Innovationen.

Das Projekt ermöglicht Ihnen eine kostengünstige Vorbereitung auf die Validierung gemäß der EU-Öko-Audit-Verordnung oder die Zertifizierung nach ISO 14001. Darüber hinaus vereinfacht die Teilnahme an ÖKOPROFIT den Aufbau von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001 sowie die Durchführung von Energie-Audits gemäß DIN 16247.

ÖKOPROFIT wird durch das Land NRW und den Kreis Warendorf gefördert. Teilnahmebeträge sind von der Unternehmensgröße abhängig.

Informationen zum Projekt

  • Acht Workshops für Fachimpulse
  • Individuelle Beratung vor Ort durch erfahrene ÖKOPROFIT-Beraterinnen und Berater
  • Beratung zu Fördermitteln
  • Organisation der Prüfungen
  • Überreichung der Auszeichnung im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung
  • Darstellung in der Auszeichnungsbroschüre
  • Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit des Projekts

Die zwölfmonatige Projektphase gliedert sich in: 

Auftaktveranstaltung:

  • Einführung in das ÖKOPROFIT-Programm
  • Vorstellung der Teilnehmer und ihrer Ziele

Netzwerktreffen für Fachimpulse:

  • Fachvorträge zu Themen wie Klimaschutz und -wandel, CO2-Fußabdruck, Wasser- und Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft, betriebliche Mobilität, nachhaltiger Einkauf, (Umwelt-)Recht und Arbeitsschutz, Kommunikation

Individuelle Beratung und Standortbestimmung:

  • Analyse der aktuellen Situation der teilnehmenden Unternehmen
  • Festlegung von Zielen und Prioritäten

Erste Maßnahmenumsetzung:

  • Umsetzung von Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung und Effizienz

Entwicklung eines Zukunftsprogramms:

  • Ausarbeitung eines langfristigen Aktionsplans zur nachhaltigen Entwicklung

Audit:

  • Überprüfung der Umsetzung der Maßnahmen durch unabhängige Auditoren

Öffentlichkeitswirksame Auszeichnung:

  • Bekanntgabe der erfolgreichen Teilnahme am ÖKOPROFIT-Programm

ÖKOPROFIT-Zertifikat:

  • Ausstellung des Zertifikats als Anerkennung für die erreichten Umweltleistungen und das Engagement für Nachhaltigkeit
  • Klimaschutz und -wandel
  • CO2-Emissionsreduktion
  • Effizientes Wasser- und Energiemanagement
  • Förderung der Kreislaufwirtschaft
  • Optimierung der betrieblichen Mobilität
  • Nachhaltige Beschaffung
  • Compliance mit Umweltvorschriften und Arbeitssicherheit
  • Verbesserung der Kommunikationsstrategien

 

gefördert durch

 

       

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.