Gründungsstipendium NRW

Das Gründungsstipendium NRW eröffnet die Chance, Ihre innovative Geschäftsidee auf den Weg zu bringen und in die Gründerszene Ihrer Region einzusteigen. Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt jede Gründerin/jeden Gründer, die/der vor oder am Anfang der Existenzgründung steht mit einem monatlichen Stipendium in Höhe von 1.200 Euro für maximal ein Jahr, um den Start in die Welt der Entrepreneure zu erleichtern. Darüber hinaus erhalten Sie die Gelegenheit, sich in Gründernetzwerken auszutauschen und sich durch individuelles Coaching begleiten zu lassen.

Um sich für ein Gründungsstipendium NRW bewerben zu können, nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit Ihrer Ansprechpartnerin bei der gfw auf. Hier erhalten Sie Informationen zum Bewerbungsverfahren und den Zulassungsvoraussetzungen. Danach reichen Gründerinnen und Gründer Ihr aussagekräftiges Ideenpapier bei der gfw ein. Auf der Grundlage dieses Ideenpapiers entscheidet eine Jury, vor der die Antrag stellenden Gründerinnen und Gründer ihr Vorhaben persönlich präsentieren, über die Förderung.