Digitrans@KMU

DigiTrans@KMU ist ein gemeinschaftliches Projekt des Instituts für Prozessmanagement und digitale Transformation (IPD) der FH Münster, der Wirtschaftsförderungen der Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und des münsterLAND.digital e.V. Es wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der Projektzeitraum ist von Oktober 2019 bis September 2022.

Ziele:

  • Handlungsempfehlungen für Geschäftsmodell-Innovationen auf Basis digitaler Technologien
  • Bausteine für die Entwicklung von Digitalisierungsstrategien
  • passende Werkzeuge und Methoden zur Unterstützung der digitalen Transformation

Das Projekt richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des verarbeitenden Gewerbes aus dem Münsterland.

 

Wesentliche Inhalte des Projekts sind aktuell:

  • Best Practices: Inspirationen und Anwenderberichte zu relevanten Fokusthemen
  • Leitfäden: Handlungsempfehlungen, wie kleine und mittlere Unternehmen  die digitale Transformation gestalten können
  • Fokusgruppen: Plattform, die sich mit Techologien wie z.B. IOT, 3D-Druck, AR/VR und RPA auseinandersetzt.

 

Du möchtest dabei sein und die Inhalte aktiv mit gestalten? Nimm gerne Kontakt mit uns auf und werde Teil von DigiTrans@KMU.